+43 5572 26363
Anfrage
Online buchen

Stadtmuseum

Stadtmuseum Dornbirn

Das Haus der Geschichte in Dornbirn

Die Dauerausstellung im Stadtmuseum beschäftigt sich mit der Geschichte Dornbirns und dessen Bewohner und Bewohnerinnen. Auf drei Stockwerken werden ausgewählte Fundstücke, Fotosammlungen und Objekte aus dem Alltagsleben präsentiert.

Die Schausammlung wird durch Sonderausstellungen zu lokalen historischen und volkskundlichen Bereichen ergänzt. Außerdem fungiert das Stadtmuseum als Plattform für heimische Sammler und macht in Privatbesitz befindliche Kulturgüter öffentlich zugänglich.
Einen thematischen Schwerpunkt in der Sammlung des Museums bildet das internationale Textilmusterarchiv mit über 300.000 Objekten.
Das „Haus der Geschichte“ bietet heimatkundlich Interessierten und wissenschaftlich Arbeitenden eine modernen Infrastruktur.
Die Fachbibliothek, Lesesaal, Internet, Studiensammlungen und eine interaktive Datenbank über Dornbirn ermöglichen einen selbständigen Zugang zu einer Fülle an Informationen.

Stadtarchiv

Sammeln und Archivieren von Dokumenten, Bildern und Medien

Für die Stadtgeschichte wichtige Urkunden, relevante Aktenstücke, interessante Fotografien und spannende Lebensgeschichten werden gesammelt und erschlossen.
Als relevante Zeugnisse sozialen und kulturellen Lebens werden sie unter optimalen klimatischen Bedingungen aufbewahrt.

Lesesaal des Stadtarchivs Dornbirn

Beratung, Forschung und Vermittlung zur Stadtgeschichte - das Stadtarchiv ist Anlaufstelle für alle historisch Interessierten. Die Themen reichen dabei von Familien-, Haus- und Ortsgeschichte bis hin zu umfangreichen wissenschaftlichen Fragestellungen. Fachliche Beratung und Hilfestellungen erfolgen durch die MitarbeiterInnen im Archiv.